+38(067) 409-91-xx anzeigen +38(050) 845-80-xx anzeigen

Bierhopfung

Das Verfahren der Kalthopfung gewährleistet eine schnelle und effiziente Extraktion der ätherischen Öle und ermöglicht eine rationelle Nutzung des Hopfens.
Die Unternehmen"Termo-Pab" liefert hochwertige Geräte, die den Normen und Standards entsprechen und in Europa eingesetzt werden. Deshalb lohnt es sich, Bier fachkundig zu hopfen, die Stufe der Hopfenzugabe zu wählen und eine professionelle Ausrüstung zu verwenden, die dazu beiträgt, Ihr Bier besonders und begehrt zu machen.
●    Ratenzahlungen und eine loyale Haltung gegenüber jedem Kunden.
●    Lieferung von Ausrüstung in die Ukraine;
●    Serviceunterstützung zu jeder Tages- und Nachtzeit;
●    die Hilfe von qualifiziertem Personal;
●    moderne und zertifizierte Ausrüstung;
●    Qualitätsservice;
Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, können Sie auf Folgendes zählen
Die Unternehmen "Termo-Pab" bietet den Kauf von qualitativ hochwertigen und modernen Hopfenstopfern sowohl für kleine Brauereien als auch für große industrielle Hopfenbrauereien an. Qualifizierte Mitarbeiter des Unternehmens sind bereit, Ihnen alle wichtigen Informationen zu geben, Sie über die Funktionsweise der Geräte zu informieren und Ihnen bei der Auswahl und Lieferung in die gewünschte Ecke des Landes zu helfen.
Warum Termo-Pab wählen?

4.    Trocken. Der Hopfen kann zum Zeitpunkt der Primär- oder Sekundärgärung zugegeben werden, wenn die Würze kalt ist. Das Ergebnis ist ein vollmundiges, aromatisches Getränk mit frischem Hopfenaroma und minimalen Bitterkeitsnoten.
3.    Zum Zeitpunkt der Abkühlung. Der Hopfen kann zwischen den Braugefäßen in das Getränk injiziert werden, um die Würze zu vergären. Das Getränk wird schmackhaft und hat ausgeprägte bittere Noten.
2.    Kontinuierlich. Während des Brauprozesses kann in regelmäßigen Abständen Hopfen zugegeben werden. Diese Technik verleiht dem Getränk das Aroma und den Geschmack des Hopfens und sorgt dafür, dass es einzigartige Töne und Noten entwickelt.
1.    Zur ersten Würze. Der Hopfen wird vor dem Brauen zugegeben, wenn der Rohschnaps und das Malz geschrotet wurden und die Dolden lange im Wasser liegen, was dem Getränk eine angenehme Bitterkeit verleiht.

Je nach gewählter Biersorte kann der Hopfen im Produktionsmaßstab in 4 Varianten zugesetzt werden.


Bei "Termo-Pab" können Sie Geräte für trockene und kalte industrielle Trichter kaufen. Sie können sowohl kleine Anlagen mit einem Fassungsvermögen von 50 Litern als auch große und leistungsstarke Anlagen mit einem Fassungsvermögen von 200 Litern kaufen.
Industrieller Hopfen


Sie können ein Bar-Set bei Termo-Pab kaufen, das hochwertige, zertifizierte und moderne Ausrüstungen der besten Marken der Welt zu den günstigsten Preisen anbietet.

Nicht nur Hopfen kann als gegossene Zutat verwendet werden, sondern beispielsweise auch Früchte und Beeren, um einen besonderen Geschmack und Nachgeschmack zu erzeugen.

Der Bar Chopper wird am häufigsten zur Herstellung von IPA  und Pale Ale-spezifischen Hopfengetränken verwendet.

Wenn eine kleine Brauerei von 50 bis 500 Litern in einer kleinen Gaststätte eingerichtet wird, lohnt es sich auch, für zusätzliche Schankanlagen zu sorgen, damit mehr Sorten von hopfigen Getränken angeboten werden können und der Hopfen erst kurz vor der Abfüllung gehopft werden kann, um dem Getränk ein besonderes Aroma und einen besonderen Geschmack zu verleihen.
Bar Trichter
Für die Hersteller handwerklicher Getränke ist die Bierhopfung ein wichtiger und anspruchsvoller Prozess, der das Aroma und den Geschmack des Bieres sowie seine Beliebtheit beeinflusst.

●    in der Abfüllanlage.
●    vor den Gärtanks;
●    unmittelbar nach dem Wärmetauscher;
Dieses Gerät kann in jeder Phase des Hopfen Herstellungsprozesses eingesetzt werden. Es kann zum Beispiel installiert werden:
●    Es verleiht dem Getränk ein hochwertiges Aroma und einen guten Geschmack.
●    minimiert den Lufteinschluss;
●    ermöglicht die Zugabe von Hopfen;

Es ist erwähnenswert, dass die Kalthopfung recht häufig durchgeführt wird, aber dieses Verfahren erfordert nur ein Minimum an Ausrüstung, aber es:

Die Kalthopfung ist ein wichtiger Prozess, durch den das Bier nach der Gärung gehopft wird. Dies geschieht, um ein feines und intensives Aroma und Geschmack zu erzeugen. Da der Geschmack des Hopfens bei einigen Sorten wichtig ist, wird er am Ende der Herstellung mit ätherischen Ölen versetzt.
Kaltverfahren zur Bierhopfung

Die Trockenhopfung ist ein notwendiger Schritt, da sich die Konzentration der ätherischen Öle und anderer Inhaltsstoffe, die den Geschmack und das Aroma des Getränks beeinflussen, nach dem Brauen des Getränks verringert. Aus diesem Grund wird der Hopfen bei niedrigen Temperaturen zugesetzt.

Die Trockenhopfung ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Bierbrauens. Bei der trockenen Hopfung wird der Hopfen nach Beginn der Gärung zugegeben. Diese Methode wird angewandt, um dem Getränk ein einzigartiges Aroma zu verleihen.
Trockene Methode der Bierhopfung

●    Trockenhopfung.
●    kalt;
Unter Hopfung versteht man die Zugabe von Hopfen in den verschiedenen Stadien des Brauens oder der Bierherstellung. Bierhopfen kann sein:
Was ist die Aromatisierung von Bier und welche Varianten gibt es?
Damit das Bier einen einzigartigen Geschmack, eine einzigartige Farbe und ein einzigartiges Aroma erhält, muss es in verschiedenen Phasen der Herstellung eines schmackhaften hopfigen Getränks gehopft werden. "Termo-Pab" bietet sowohl Schankanlagen als auch Industrieanlagen für die hochwertige Bierhopfung und die besondere Geschmacksgebung an.

Mehr anzeigen